Homepage
 

Wichtige Termine

Veranstaltungshinweise

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlichungen

Stellenangebote

Lehrstühle


 

 

 

Stellenangebote

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Lehrstuhl für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement (Kennziffer 0415)

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Europa- und Völkerrecht

 


An der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Lehrstuhl für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement (Univ.-Prof. Dr. Michael Hölscher), ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Postdoc)

für zunächst zwei Jahre zu besetzen (mit Option auf Verlängerung). Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif E 13 TV-L.

Der Aufgabenbereich umfasst primär die Mitarbeit in der Forschung des Lehrstuhls, insbesondere zum internationalen Vergleich von Hochschul- und Wissenschaftssystemen. Die Möglichkeit zur eigenen Forschung und zur Weiterqualifikation (Habilitation) ist gegeben. Darüber hinaus ist die Stelle in die Lehre und Organisation des Studiengangs „Wissenschaftsmanagement“ eingebunden.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

·         Promotion in einem sozialwissenschaftlichen Fach (Soziologie, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften) oder mit einem dezidierten Bezug zur Hochschul- bzw. Wissenschaftsforschung (bei anderem disziplinären Hintergrund), idealerweise beides

·         Sehr gute Kenntnisse in den Methoden der empirischen Sozialforschung

·         Kenntnisse in der Hochschul- und Wissenschaftsforschung

·         Erfahrungen in der Hochschullehre

·         Nachweisbare eigene Publikationstätigkeit, möglichst auch in Englisch

·         Sehr gute Englischkenntnisse

·         Offenheit für interdisziplinäres Arbeiten

Die Universität Speyer und der Lehrstuhl bieten aufgrund ihrer besonderen Struktur hervorragende Möglichkeiten für die eigene Forschung. An der Professur bestehen zudem sehr gute Beziehungen zu anderen deutschen und internationalen Universitäten und Einrichtungen im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher besonders gebeten, sich zu bewerben.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (inkl. Verzeichnis von Publikationen und Lehrveranstaltungen) unter Angabe der Kennziffer 0415 bis zum 07. Mai 2015 zu richten an:

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, 67346 Speyer, bzw. als PDF an folgende E-Mail-Adresse: bart@uni-speyer.de

 


 

An der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Europa- und Völkerrecht (Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weiß) ist ab sofort eine Stelle als 

wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) 

mit einem Beschäftigungsumfang von 6 Stunden in der Woche zu besetzen.

Aufgabengebiet: Mitwirkung an Forschungen des Lehrstuhlinhabers aus dem Öffentlichen Recht, Europarecht und internationalen Wirtschaftsrecht.

Einstellungsvoraussetzungen:

·         Juristisches Examen, möglichst mit Prädikat

·         Studienschwerpunkt im Europarecht und/oder Völkerrecht

·         Gute Kenntnisse des Englischen in Wort und Schrift

 

Örtliche Präsenz ist nicht erforderlich.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Frauenförderungsprogramms streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Diese Ausschreibung richtet sich an Personen aller Altersgruppen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden ab sofort ausschließlich elektronisch mit Lebenslauf und Kopie des Examenszeugnisses erbeten an weiss@uni-speyer.de.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse, zurzeit haben wir leider keine aktuellen Stellenangebote. Bitte schauen Sie bald wieder vorbei.

Stand:: 22.04.2015