Homepage
 

Wichtige Termine

Veranstaltungshinweise

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlichungen

Stellenangebote

Lehrstühle


 

 

 

Stellenangebote

Verwaltungsbeschäftigte/r

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin (FÖV) / Kennziffer 0915

 


Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer 

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n tüchtige/n

Verwaltungsbeschäftigte/n

in Teilzeit (50 %) 

Die Vergütung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen in Entgeltgruppe 5 TV-L.  

Wir bieten eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in einem guten Team.

Wenn Sie flexibel und belastbar sind, gute Anwenderkenntnisse mit der im Büro üblichen EDV-Software haben, über englische Sprachkenntnisse verfügen und gerne mit Menschen zu tun haben, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 10. Juni 2015 unter Angabe der Kennziffer 0815 an die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Postfach 1409, 67324  Speyer.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Frauenförderungsprogramms streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Diese Ausschreibung richtet sich an Personen aller Altersgruppen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung in Speyer ist ab sofort eine halbe Stelle

eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin

für zunächst 6 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit in dem vom Bundesministerium des Innern geforderten Drittmittelprojekt »E-Rechnung und Geodaten« unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Mario Martini. Die Stelle kann insbesondere für Bewerber in Übergangsphasen zwischen verschiedenen Ausbildungs- bzw. Berufsstationen von besonderem Interesse sein. Gelegenheit zur Promotion wird geboten.

Gesucht werden Kandidaten/Kandidatinnen mit Prädikatsexamen, die ein besonderes Interesse am öffentlichen Recht, idealerweise im Öffentlichen Wirtschaftsrecht und/oder Europäischen Wirtschaftsrecht, mitbringen.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 0915 an: Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, Freiherr-vom-Stein-Str. 2, D-67346 Speyer (bart@foev-speyer.de).

Fragen zu Inhalt und Perspektiven der Stelle richten Sie bitte an Herrn Prof. Martini (martini@foev-speyer.de). Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse, zurzeit haben wir leider keine aktuellen Stellenangebote. Bitte schauen Sie bald wieder vorbei.

Stand:: 20.05.2015