Homepage
 

Wichtige Termine

Veranstaltungshinweise

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlichungen

Stellenangebote

Lehrstühle


 

 

 

Stellenangebote


Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Dienstwagenfahrerin/einen Dienstwagenfahrer

für die Dauer von zwei Jahren.

Da die Befristung sachgrundlos erfolgt, darf in den letzten drei Jahren kein befristetes oder unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beim Land Rheinland-Pfalz bestanden haben.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst Fahrten des Rektors der Universität und des Direktors des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung Speyer sowie anderer Mitglieder der Universität zu Veranstaltungen, Tagungen, Konferenzen, Besprechungen. Daneben sind Pflege- und Wartungsarbeiten am Dienstfahrzeug sowie Kurier- und Botenfahrten durchzuführen. In der fahrfreien Zeit erfolgt die Mitarbeit in der Verwaltung.

Wir erwarten

• Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B
• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
• einwandfreier Auszug aus dem Verkehrszentralregister
• mehrjährige Berufserfahrung als Fahrerin/Fahrer
• gute Umgangsformen und ein höfliches Auftreten
• ein hohes Maß an Diskretion
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch abends und an Wochenenden,
  und zu mehrtägigen Dienstreisen
• gute PC-Kenntnisse

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 4 TV-L. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist der Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder anwendbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird jedoch ein erforderliches Maß an körperlicher Eignung verlangt. Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Frauenförderungsprogramms streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Diese Ausschreibung richtet sich an Personen aller Altersgruppen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 31. August 2014 unter Angabe der Kennziffer 0814 erbeten an:

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Postfach 1409, 67324 Speyer oder elektronisch an: brecht-weinschuetz@uni-speyer.de


Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
sucht zum 15. Oktober 2014 eine

Projektassistenz für den Web-Relaunch
(50% der regulären tariflichen Arbeitszeit)

Der Web-Auftritt der Universität Speyer soll einem Relaunch unterzogen werden, wobei ein parallel dazu einzuführendes integriertes Campus-Management-System und eine Online-Lernplattform sowie Social Media-Anwendungen angebunden werden sollen.

Ihre Aufgaben:
Als Assistenz unseres Projektteams stellen sie insbesondere die technische Begleitung des Relaunchs sicher und sind schwerpunktmäßig mit der Umsetzung des Contents von der alten in die neue Website beschäftigt.

Ihr Profil:
Sie sind in modernen Webtechnologien ausgewiesen. Sie haben solide Kenntnisse eines Content-Management-Systems (z.B. Typo3 oder Larissa), einer Online-Lernplattform (z.B. OLAT) sowie Anwendungen wie Microsoft-Office, Adobe Photoshop und Acrobat.
Sie verfügen über Kenntnisse in den Bereichen HTML, CSS, MySQL, PHP und JavaScript.

Analytisches Denken, selbstständiges Arbeiten, team- und zielorientiertes Vorgehen sowie die Fähigkeit, komplexe Strukturen zu erfassen und transparent darzustellen, setzen wir ebenso voraus wie erste Erfahrung in größeren Web-Projekten.

Das Projekt ist auf 12 Monate befristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die tarifliche Eingruppierung erfolgt entsprechend dem TV-L.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Frauenförderungsprogramms streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Diese Ausschreibung richtet sich an Personen aller Altersgruppen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 30. August 2014 unter Angabe der Kennziffer 0714 erbeten an die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Postfach 14 09, 67324 Speyer oder elektronisch an: brecht-weinschuetz@uni-speyer.de
 

Stand:: 11.08.2014