zur Startseite

Aktuelles

Dienste von A bis Z

E-Learning

FAQ

Schulungen

Lehrveranstaltungen

Aufgaben

Organisation

Ausstattung

Intranet


Startseite des Rechenzentrums   E-Mail an das Rechenzentrum  Suche in diesem Web

 

Organisation

Die EDV an der Universität Speyer ist, wie auch sonst im Hochschulbereich des In- und Auslandes, aus der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Computer hervorgegangen. In Speyer war und ist dies die Verwaltungsinformatik. Insofern war es folgerichtig, das durch Senatsbeschluss vom 28. Januar 1974 eingerichtete Hochschulrechenzentrum im Wissenschaftsbereich anzusiedeln und der wissenschaftlichen Leitung des Inhabers des Lehrstuhls für Verwaltungswissenschaft und Verwaltungsinformatik zu unterstellen.

Nach der Emeritierung des Lehrstuhlinhabers im Jahre 2003 und der späteren Neuausrichtung des Lehrstuhls ist das Rechenzentrum in den Zuständigkeitsbereich des Rektors übergegangen.

Das Rechenzentrum gliedert sich organisatorisch in zwei Servicebereiche:

Servicebereich 1:
Netze, Server, dezentrale Systeme

Servicebereich 2:
Benutzerservice, E-Learning, Medientechnik

Die Zuständigkeit des Rechenzentrums erstreckt sich auf alle in der Universität und im der Universität angeschlossenen Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV) installierten Computer einschließlich der Druckerperipherie. In den Teilbereichen der Universität und des FÖV ist kein Personal mit ausdrücklicher Zuständigkeit für Fragen der Informations- und Kommunikationstechnik vorhanden. Ausnahme ist die Bibliothek, bei der sich zwei Mitarbeiter neben ihren Fachaufgaben auch um die Administration der Bibliotheksverwaltungssoftware, die turnusmäßige Aktualisierung des elektronischen Bibliothekskatalogs und um die Anwenderunterstützung bei der Nutzung der Bibliothekssoftware Libero kümmern.

Personal

Die personelle Ausstattung des Rechenzentrums besteht seit 1979 aus einem wissenschaftlichen Mitarbeiter des höheren Dienstes (EDV-Referent). Erst im Jahre 1990 konnte eine zusätzliche Stelle des gehobenen Dienstes für den Benutzerservice eingerichtet werden. Seit Oktober 1996 steht eine Stelle für einen Techniker zur Verfügung. Im Mai 2007 wurde eine zweite Technikerstelle bereitgestellt. 

   
Wissenschaftlicher Leiter: N.N.
Technischer Leiter: Akademischer Direktor Dipl.-Wirtschaftsingenieur Wilfried Frankenbach  
(F: 654-318; E-Mail)
Servicebereich 1:
Netze, Server, dezentrale Systeme
Bruno Rausch, Techniker der Betriebsinformatik  
(F: 654-303; E-Mail)

Timo Wessa, Systembetreuer
(F: 654-311); E-Mail
Servicebereich 2:
Benutzerservice, E-Learning, Medientechnik
Dipl.-Ingenieurin Wera Veith-Joncic  
(F: 654-312); E-Mail

Telefax: 06232 654-278

zum Seitenanfang eine Seite zurück

Stand: 29.10.2013