Homepage
 





















 

Internationales

Herzlich Willkommen auf der Seite des Akademischen Auslandsamtes der Universität Speyer!

 

Die Internationalisierungsstrategie der Universität Speyer beruht auf zwei Säulen: Entwicklungszusammenarbeit und Kooperationen in Europa und Nordamerika. Die Universität Speyer arbeitet mit verschiedenen ausländischen Universitäten eng zusammen und ist Mitglied in zahlreichen internationalen Vereinigungen sowie Konsortien.  Seit der Gründung der Hochschule entstanden nachhaltige Kontakte zu Entwicklungs-, Schwellen- und Transformationsländern in der Forschung, in der Weiterbildung und in der Beratung. Diese wurden von zahlreichen Stiftungen  sowie vom DAAD und der GIZ gefördert. Die an der Universität Speyer geleistete internationale Zusammenarbeit fördert und vereinfacht den gegenseitigen Wissenstransfer.

 

 

IM FOKUS

 

 

Master "Administrative Sciences" in die Ausschreibung zum DAAD/OSI-Stipendienprogramm erfolgreich aufgenommen!

 

Nähere Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.

 

 

 

Der MEGA-Studiengang wird von der DFH für die 4 nächsten Jahre gefördert

 

 

 

Ostpartnerschaft

Der Antrag der Universität Speyer „Ostpartnerschaft 2014-2016“ wurde bewilligt. Partneruniversitäten in diesem Rahmen sind die Andràssy Universität Budapest (Ungarn), die Tjumen University (Russland) und die staatliche Unviversität Tiflis (Georgien).Folgende Maßnahmen werden gefördert:

- Auslandssemester von Speyerer und ungarischen Studierenden im Rahmen des integrierten Moduls „Diplomatie“ im MAS;

- Workshops für Doktoranden und Postdoktoranden aus den vier Universitäten turnusgemäß in Speyer und in Budapest,

- Fachgespräche für die Entwicklung eines Curriculums im Wissenschaftsmanagement für MOE-Staaten und Staaten der ehemaligen Sowjetunion,

- Stipendien (max. 3 Monaten) für Doktoranden aus den drei ausländischen Universitäten für einen Forschungsaufenthalt in Speyer.

Verantwortlicher für die Ostpartnerschaft ist der Rektor, Univ.-Prof. Dr. Wieland (rektor@uni-speyer.de), das Akademische Auslandsamt übernimmt die Koordination des Projekts.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu den Aktivitäten und zu den Programmen des Akademischen Auslandsamtes finden Sie hier:

Aufzählung

Aktuelles

Aufzählung

Ausländer-Aufbaustudium

Aufzählung

Master "Administrative Sciences"

Aufzählung

Master "Öffentliche Wirtschaft"

Aufzählung

M.P.A. "Wissenschaftsmanagement"

Aufzählung

SPEA-Programm

Aufzählung

EMPA-Programm

Aufzählung

MEGA

Aufzählung

Deutsch-Französisches Doktorandenkolleg

Aufzählung

Erasmus

Aufzählung

Promos

Aufzählung

Informationen für Wissenschaftler

Aufzählung

Pressemitteilungen

Aufzählung

Kooperationen

 

Kontakt:

Aufzählung Leitung
Kirstin Reinke M. A.
Tel.: (06232) 654-253
Email: reinke@uni-speyer.de
 
Aufzählung Gabi Gerhardt, M.A.
Tel.: (06232) 654-250
Fax.: (06232) 654-455
Email.: ggerhardt@uni-speyer.de

 

Aufzählung Susanne Gehrig, M.A.
Email.: gehrig@uni-speyer

 

 

 


 

Die Universität Speyer ist dem Nationalen Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen beigetreten.

 

 
zum Seitenanfang eine Seite zurück

 Stand: 07.03.2014